Ruediger Woehrl GmbH – Fahrzeugwaagen, Yard Management Systeme

Lkw-Reifenwaschanlage 2 RU stone stationär

Die Lkw-Reifenwaschanlage 2 RU stone stationär bietet ein Klär-/Schlammbecken mit 200 m³ Volumen. Das erlaubt die Reifenwäsche für bis zu 600 LKW pro Tag. Die Entsorgung erfolgt dabei denkbar einfach über eine zusätzliche Fahrspur über das Drei-Kammerbecken. Von dort kann ein Radbagger den Schlamm ausbaggern und erspart den Einsatz eines teuren Saugwagens.
Bei kleineren Anlagen ab 80 m³ und Frequentierung bis 100-150 LKW’s/Tag kann die Schlammentsorgung alternativ mittels Einfahrrampe und Radlader erfolgen.

Lkw-Reifenwaschanlage 2 RU stone stationär von Wöhrl in Brilon

Eigenschaften

  • Die neu konzipierte Waschplattform besteht aus einer stabilen, selbsttragenden feserverstärkten Betonplattform mit schrägen wasserführenden Flächen zum mittigen Austrag.
  • Die Anlage ist ca. 5,77 m lang, mit Spritzschutzstahlwand 1,5 m hoch.
  • Die Plattformlänge bietet zwei Radumdrehungen auf der Waschplattform, was auch unter schwierigen Bedingungen zu optimalen Waschergebnissen führt.
  • Im Boden sind ca 180 Waschdüsen verbaut, sowie 42 Stck in seitlichen Sprühsäulen. Zusätzlich können noch unsere Pfrofilrechen mit je 18 Düsen eingebaut werden.
  • Die Wand ist komplett verzinkt. Die Betonplattform aus hochwertigem, feserverstärktem C45 / 55 kann ohne Fundament direkt auf eine verdichtete Fläche aufgesetzt oder eingebaut werden.
  • Die hohen Spritzwände sorgen für geringsten Wasserverlust. Über die Dosierpumpe kann von 0 – 1 l / h flüssiges Flockungsmittel über die SPS – Steuerung automatisch injiziert werden. Dadurch wird eine optimale Sedimentierung und das Absetzten der Schmutzpartikel erreicht.
  • Die 2 RU stone stationär wird inklusive Elektroschrank mit SPS – Steuerung und Farbtoucher geliefert
Lkw-Reifenwaschanlage 2 RU stone stationär von Wöhrl in Brilon
Lkw-Reifenwaschanlage 2 RU stone stationär von Wöhrl in Brilon mit Klärbecken

Das Klärbecken

  • Unser Fertigbeton – Wasserbecken ist 1,8 m hoch.
  • Lieferbar sind drei Becken mit einem Fassungsvermögen ab 40 m³, 70 m³ und 90 m³. (größere Becken bis z.B. 200 m³ auf Anfrage)
  • Die zwei Tauchpumpen befinden sich in Kammer drei abgetrennt durch eine Schwallwand (optional 3. Pumpe möglich)
  • 300 m³ / h Frischwasser wird über die zwei Tauchpumpen mit je 5,5 kW, 400 V zugeführt.
  • Fällt eine Pumpe aus kann immer noch mit 150 m³ / h gereinigt werden.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung